Samstag, 23. März 2013

Russischer Zupfkuchen

Zutaten für ca 20 Stück:

Teig:

400g Mehl
180g Zucker
200g Butter
2 Eier
50g Kakaopulver
1 Pck Backpulver
1 Prise Salz

Quarkmasse:

800g Quark
6 Eigelb
2 Pck Vanille Zucker
2 Pck Vanille Pudding
250g Zucker
Saft einer unbehandelten Zitrone und die abgeriebene Schale (hab nur die Hälfte genommen reicht)
200 ml Öl
6 Eiweiß

 Zubereitung: 

1. Mehl,Backpulver,Kakaopulver,Zucker,Eier und Butter zu einem Knetteig verarbeiten. Ca 2/3 vom Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausrollen und mit den Fingern den Teig bis zum Rand hoch ziehen.

2. Backofen auf 150° vorheizen.

3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und bei Seite stellen.

4. Den Quark mit dem Zucker, Vanille Zucker, Vanille Pudding, Zitronensaft, dem Zitronenabrieb und dem Öl zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend das Eiweiß vorsichtig unterheben. Die Quarkmasse auf den Teig geben. Mit dem restlichen Teig zupfen formen und auf der Quarkmasse verteilen.

5. das Blech in die mittlere Schiene schieben und bei 150° Umluft 50 min. backen.






Kommentare: