Sonntag, 4. November 2012

Baileys Kuchen

Zutaten:

250 ml Baileys
250 ml Speiseöl
250 g Puderzucker
250 g Mehl
250 g Speisestärke
150 g gem. Haselnüsse
5 Eier
4 gestr. Teel. Backpulver
etwas Milch

Zubereitung:



1. Den Puderzucker fein sieben und danach mit Speiseöl, Baleys und den Eiern mit dem Handrührgerät zu einer glatten Masse verrühren.

2. Mehl und Speisestärke sieben und mit dem Backpulver und den Nüssen zu den flüssigen Zutaten dazugeben. Alles gut verrühren und in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupf oder eine Springform mit Gugelhupfeinsatz geben und bei 160° Grad Unter Oberhitze 60 min. backen.


3. Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.






Wenn ihr damit Kuchen im Glas machen wollt die Gläser ca 2/3 befüllen und in den kalten Backofen stellen, den dann auch 150° einstellen und den Kuchen ca 30 min backen. Einfach die Holzspiesprobe machen. Anschliessend die Gläser noch heiss verschliessen so bildet sich ein Vakuum und der Kuchen ist bis zu 6 Wochen haltbar.

Kommentare:

  1. ...und hat auch bestens geschmeckt :-) hicks.
    Danke Kathrin

    AntwortenLöschen